O là là, so sexy sind Fußball-Dessous

Madrid - Fußball ist Leidenschaft und Fußball ist sexy. Auf jeden Fall in dieser Interpretation: Die neuen Dessous für Männer und Frauen von Real Madrid. Einfach königlich...

Real Madrid bietet seinen Fans neben Trikots mit den Namen von Cristiano Ronaldo oder Kaká künftig auch eine offizielle Unterwäsche-Kollektion zum Kauf an. Der spanische Fußballrekordmeister vereinbarte mit einem Textilunternehmen die Herstellung von Unterhosen, Slips und Büstenhaltern mit dem Real- Wappen.


Sexy Dessous: Real zieht Frauen an

Ab dem kommenden Frühling können Fans von Real Madrid der schönsten Nebensache der Welt sogar in Vereins-Dessous frönen. © Real Madrid
 © 
Ab dem kommenden Frühling können Fans von Real Madrid der schönsten Nebensache der Welt sogar in Vereins-Dessous frönen. © Real Madrid
Ab dem kommenden Frühling können Fans von Real Madrid der schönsten Nebensache der Welt sogar in Vereins-Dessous frönen. © Real Madrid
Ab dem kommenden Frühling können Fans von Real Madrid der schönsten Nebensache der Welt sogar in Vereins-Dessous frönen. © Real Madrid
Ab dem kommenden Frühling können Fans von Real Madrid der schönsten Nebensache der Welt sogar in Vereins-Dessous frönen. © Real Madrid
Ab dem kommenden Frühling können Fans von Real Madrid der schönsten Nebensache der Welt sogar in Vereins-Dessous frönen. © Real Madrid
Ab dem kommenden Frühling können Fans von Real Madrid der schönsten Nebensache der Welt sogar in Vereins-Dessous frönen. © Real Madrid
Ab dem kommenden Frühling können Fans von Real Madrid der schönsten Nebensache der Welt sogar in Vereins-Dessous frönen. © Real Madrid
Ab dem kommenden Frühling können Fans von Real Madrid der schönsten Nebensache der Welt sogar in Vereins-Dessous frönen. © Real Madrid

Die Fans werden zwischen drei Arten wählen können. Es soll galaktische Dessous in der "sportlichen" Version in Weiß oder Schwarz geben, solche mit aufgedruckten Symbolen des Vereins und Reizwäsche aus einem netzartigen Gewebe.


Die "königliche" Unterwäsche soll im März 2010 auf den Markt kommen und über Spezialgeschäfte, Real-Madrid-Läden und das Internet vertrieben werden.

dpa

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © real



Kommentare

Der Kommentarserver ist derzeit nicht erreichbar.