Warum Frauen gern Frauen küssen...

Landkreis - Lass dich knutschen , Kleine. Männer könnten da neidisch werden. Mir nichts, dir nichts, knutschen Mädels an andere Frauen. Macht das etwa mehr Spaß als mit Männern?

Katie Perry mit „I kissed a Girl“

Mischa Barton tut es gern, Meg Ryan tut es gern, Katie Perry macht sogar ein Song daraus: Frauenknutschen vorallem auf Partys ist in.

Diese Mädchen küssten sich auf der eraffe-Weihnachts-Party in Rosenheim. Mehr Fotos und das Video gibt es bei rosenheim24.de

Warum? Nun, so genau hat das noch keiner untersucht. Die einen unterstellen den Girls bei ihren öffentlichen Party-Küssen Geltungsbedürfnis. Die anderen finden‘s einfach nur o.k. und analysieren nicht kompliziert daran herum.


Ein Fakt ist aber, dass fast alle Frauen extrem gerne knutschen. Eine Umfrage von Parship ergab folgendes: Überraschenderweise kam bei dieser Umfrage heraus, dass Frauen im Durchschnitt mit 20 verschiedenen Küssern punkten können, während die Männer mit gerade mal 16 gewaltig hinterherhinken. Ganze 40 Prozent von ihnen haben sogar nur fünf verschiedene Mädels geknutscht!

Und Fakt ist auch: Wer geknutscht wird, wird gemocht. US-Wissenschaftler haben herausgefunden, dass für Frauen Lippenkontakt etwas sei, das zwei Menschen aneinander bindet. Für Frauen sei Küssen grundsätzlich wichtig.


Hier sind noch ein paar Fakten zum Küssen:

  • Ein intensiver Kuss verbraucht etwa 15 Kalorien. 100 Gramm Erdbeeren haben das in etwa auch.
  • Küssen regt den Kreislauf an und senkt die Kortison-Ausschüttung. Es baut so Stress ab.
  • Küssen stärkt das Immunsystem, weil durch den Austausch von Bakterien und Viren die Antikörperproduktion angekurbelt wird. Doch Vorsicht, in Zeiten der Schweinegrippe sollte auf dieses Argument eher niemand setzen.

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © eraffe



Kommentare

Der Kommentarserver ist derzeit nicht erreichbar.